Vorlesung Werkanalyse WS 2020/21, Bachelor

Ausschließlich digital (E-Learning), Referenztermin: Donnerstags, 12:00

Diese Vorlesung ersetzt

  1. das im Sommersemester 2020 ausgefallene Seminar Werkanalyse
  2. und das im Wintersemester wegen der Pandemie wiederum nicht durchführbare Seminar Werkanalyse für die künstlerisch-pädagogischen Bachelor-Studiengänge einschließlich Lehramtsstudiengänge
  3. sowie die zweisemestrige Übung Werkanalyse für die ausschließlich künstlerischen Bachelor-Studiengänge.

Anmeldung erforderlich, ab 31. August per Mail unter der dann eingerichteten Adresse (die Sie selbst zusammensetzen müssen):
nurfuerlehre, gefolgt von @, gefolgt von musikundtheorie.de.
Ich kann keinen direkten Link setzen, dann werden die Spamroboter fündig.

Hier geht es zum E-Learning-Portal – nur für angemeldete Teilnehmer (d m w)

Voraussetzungen für die Teilnahme

Die Modulvoraussetzungen für das Modul „Werkreflexion“ müssen erfüllt sein. Dazu gehört insbesondere die erfolgreiche Teilnahme an der Vorlesung Formenkunde.

Prüfung

Die Teilnehmer (d m w) der künstl.-päd. Studiengänge und Lehrämter verfassen eine schriftliche Werkanalyse (Hausarbeit) zu einem von mir gegebenen Werk.

Die Teilnehmerinnen (d m w) der rein künstlerischen Bachelor-Studiengänge werden mündlich geprüft (voraussichtlich in der Prüfungswoche im Februar), über ein in der Vorlesung behandeltes Werk. In der letzten Vorlesung gebe ich die Liste der Prüfungsstücke bekannt (ca. 4 Werke).

E-Learning-Material

Das Material steht eine Woche vor und nach dem Referenztermin bereit, danach nicht. Bleiben Sie also am Ball.

Die Links sind nur auf der passwortgeschützten Seite aktiv – dies ist nur eine Vorschau.

05.11.20 Vorlesung 1 – Organisatorisches und Einführung:
Video 01 | Folien

12.11.20 Vorlesung 2 – Theorie der Werkanalyse:
Video 02 | Folien | Noten (Zip-Datei, verschlüsselt, das Kennwort ist identisch mit dem dieser Seite) | Hörliste

19.11.20 Vorlesung 3 – Wir lesen eine Werkanalyse

26.11.20 Vorlesung 4 – L. van Beethoven, Sonate C-dur op. 53 (Waldstein-Sonate), 1. Satz

03.12.20 Vorlesung 5 – W. A. Mozart, Quartett G-dur KV 387, 1. Satz

10.12.20 Vorlesung 6 – J. S. Bach, Fuge F-dur WK I, J. C. F. Fischer, Fuga F-dur aus Ariadne musica

17.12.20 Vorlesung 7 – J. S. Bach, Fuge E-dur WK II, J. C. F. Fischer, Fuga E-dur aus Ariadne musica

07.01.21 Vorlesung 8 – J. S. Bach, Präludium und Fuge fis-moll WK I

14.01.21 Vorlesung 9 – W. A. Mozart, Quartett G-dur KV 387, 4. Satz

21.01.21 Vorlesung 10 – Beethoven, Sonate Es-dur op. 81a, 1. Satz

28.01.21 Vorlesung 11 – Beethoven, Sonate d-moll op.31 Nr. 2, 1. Satz

04.02.21 Vorlesung 12 – Beethoven, Sonate A-dur op. 2, Nr. 2, 4. Satz

11.02.21 Vorlesung 13 – Beethoven, Sonate e-moll op. 90, 1. Satz

18.02.21 Vorlesung 14 – Rhetorische Figuren in Bachs Matthäuspassion

25.02.21 Vorlesung 15 – Schuman, Auf einer Burg; Im Rhein, im heiligen Strome

Literatur

de la Motte, Diether: Musikalische Analyse (Bärenreiter)
Kühn, Clemens: Analyse lernen (Bärenreiter)
Rosen, Charles, Der klassische Stil (DTV-Bärenreiter)
Schmid-Beste, Thomas: Die Sonate (Bärenreiter)
Ratz, Erwin: Einführung in die musikalische Formenlehre (UE)