Harmonielehre (Satzlehre) I WS 2021/22

Mittwochs 13:00-15:00 (c.t.), TBH 1

Teilnehmen können und müssen ausschließlich die von der Hochschulleitung zugeteilten Studenten (d m w) – bitte die einschlägigen Aushänge beachten.

Nach einem Kurs in zweistimmigem Renaissance-Kontrapunkt werden in der zweiten Hälfte des Semesters und im Sommersemester die Grundlagen des homophonen Satzes (Harmonielehre, Generalbass) erarbeitet. Im Wintersemester 2022/23 wird zunächst der Harmonielehreteil mit Klausur abgeschlossen, dann nach einem Kurs im dreistimmigen Kontrapunkt auch dieser.

Material

Die Teilnehmer (d m w) der Veranstaltung erhalten das Kennwort in der ersten Sitzung.

Arbeitsblätter (werden benötigt) – passwortgeschützt

Material/Aufsätze/Skripte zu verschiedenen Gebieten der Musiktheorie – passwortgeschützt.