Aufgabenfelder

Welche Aufgabenfelder gibt es im Partiturspiel?

  1. Erlernen der C-Schlüssel.
  2. Erlernen der wichtiger Transpositionen und transponierender Instrumente (Bläserstimmungen).
  3. Überwinden der Fixierung des Lesens auf die Topographie der Klaviernotation und des horizontalen Melodielesens (das gelingt durch Übungen zu Satzvertauschung und Stimmtausch).
  4. Gewinnung eines schnellen Überblicks über komplizierte (vielstimmige) Texturen.
  5. Erlernen und Üben von Techniken der Klavierübertragung.

Das Erlernen der C-Schlüssel und der Transpositionen besitzt neben dem praktischen Nutzen einen hohen methodischen Wert.